Die Schöne und das Tier
Johannes Strick nach Jeanne-Marie Leprince de Beaumont

Musik:

Musikalische Bearbeitung:
Matthias Ortner



Besetzung:

Die Schöne:
Anke Mandl

Das Tier:
Simon Nagele

Rotmunde:
Sara Reiner

Fee:
Claudia Wirnsberger

Rabe:
Mike Lackner

Herzlieb:
Susanne Wachernig

Vater:
Wilfried Popek

Es war einmal ein angesehener französischer Kaufmann, der viele Güter besaß. Er lebte mit seinen Kindern in einem kleinen Schlösschen und sie lebten ein Leben ohne Sorgen.
Doch eines Tages verschlang ein Sturm die Schiffe des gütigen Vaters und die Familie musste in eine kleine Hütte ziehen.
Belle, die Schöne und aufrichtige Tochter gerät durch ein Missverständnis in die Klauen eines seltsamen Tieres. Zwei zankende Schwestern, eine Fee und ein tollpatschiger Rabe bescheren dem Stück viele humorvolle Augenblicke, wobei die Liebe nicht zu kurz kommt.

Die Schöne und das Tier ist eine magisch-schöne Geschichte, welche eine leichte Schneedecke bekommt und Kinder wie Erwachsene in ihren Bann zieht.





 
Aufführungs-Termine:



Saalplan und
Preiskategorien



Regie:

Christian Krall

Organisation & Regieassistentin:


Claudia Wirnsberger
Kostüme:

Heike Mandl-Weiß

Maske & Frisuren:

Belinda Wurmitzer
Künstlerische Gestaltung & Illustration:

Andrea Hirschl

Bühnenmeister:

Manfred Taferner
Beleuchtung &Ton:

Matthias Stadlober
Nico Wirnsberger
Ver. 08. November 2019 19:28